MEDITATION UND ATEMÜBUNGEN ZUR ENTSPANNUNG - ÜBUNGEN BEI DER ARBEIT IM BÜRO UND GESCHÄFT


 An langen Arbeitstagen gibt es nichts Wichtigeres als zwischendurch eine Pause einzulegen und sich für ein paar Minuten zu entspannen. Es ist mittlerweile bewiesen, dass eine kurze Pause die Konzentration und die Motivation steigern kann.

Hier kommen also unsere besten Tipps für kurze Pausen im Büro:

1 Minute - für besonders Eilige (auch geeignet in absoluten Stresssituationen)

Nimm dir zwischendurch immer wieder nur 1 Minute Zeit. Schliesse die Augen und atme ein. Zähle dabei auf 3. Atme wieder aus und zähle dabei im gleichen Tempo auf 5. Wiederhole dies ca. 10 Mal. 

Da Du während des Atmen auf 3 respektive 5 zählst, konzentrierst Du Dich nur noch auf das Atmen und vergisst alles um Dich herum.

Besonders in Stresssituationen ist diese Übung Gold wert. Sobald Du merkst, dass Dein Puls in die Höhe geht, beginnst Du sofort mit dem Atmen und dem Zählen. Am besten übst Du die Technik in Ruhe, damit Du vorbereitet bist, wenn Du eine Stresssituation erlebst.

 

5 Minuten - Zeit für etwas Bewegung

Wenn Du Dir 5 Minuten Zeit nimmst, haben wir folgende Ideen für Dich:

Schalte zuerst den Bildschirm aus oder stelle sicher, dass Du nicht mehr hinschaust.

Trinke einen Schluck stilles und kühles Wasser. Falls Du lieber warme Getränke hast, gönne Dir einen Tee.

Bewege Dich. Steh auf und strecke Dich in die Höhe und lasse dann die Arme wieder fallen.

Atme bewusst ein und aus. Verwende die gleiche Atemtechnik wie für die 1 Minute Pause.

Schaue aus dem Fenster. Öffne das Fenster.

Lagere Deine Beine hoch.

Massiere die Innenseite Deiner Hände. Hier findest Du weitere Informationen zu den Handreflexzonen.

Schaue Dir Fotos Deiner Familie und Deiner Freunde an.

 

mehr als 10 Minuten - Zeit für frische Luft

Falls Du Dir 10 Minuten Zeit nimmst, hast Du sogar die Möglichkeit etwas frische Luft zu schnappen. Dies ist die allerbeste Möglichkeit um neue Energie zu tanken. Verlasse das Gebäude und mache einen kleinen Spaziergang. Gehe bewusst und tief ein- und ausatmend. Sei dankbar für Deine Arbeit, auch wenn Du wegen ihr momentan viel Stress hast. Gehe mit einem guten Gefühl und voller Energie wieder an Deinen Arbeitsplatz zurück!

 

0 Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie einen Kommentar